HomeBackhausHistorie

In unserer kleinen Ortschaft nördlich von Hannover im Landkreis Heidekreis gelegen, stand auf einem privaten Grundstück bis 2003 ein altes verfallenes Backhaus, dass ca. Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde.
Der Inhaber schenkte einem Einwohner aus Norddrebber dieses Backhaus für die Nutzung durch die Allgemeinheit.
Ende 2003 wurde es demontiert und eingelagert.
Kurz darauf bildete sich der heutige Arbeitskreis.
Nach vielen Besichtigungen von umliegenden Backhäusern und Sammeln von Erfahrungsberichten begann der Arbeitskreis im Jahre 2007 mit seiner Arbeit.

Die Einweihung des Backhauses fand am 12. September 2015 statt.

Der Bau des Backhauses sowie die Anschaffung vieler Backutensilien wäre ohne großzügige Spenden nicht möglich gewesen. So wurden seitens des Heidekreises, der Interessengemeinschaft Windpark Suderbruch, der Stiftung der Kreissparkasse Walsrode, des Lüneburgischen Landschaftsverbandes, des Fördervereins Norddrebber und des Landfrauenvereins Schwarmstedt insgesamt rund 7.000 Euro gespendet. Von mehreren Firmen und Einzelpersonen erhielt die Gruppe Sachspenden, u. a. Fa. Landmaschinen Ulrich Bartling, Fa. Hoja, Fa. Bartz Bau, Fa. Abfall & Rohstoffrecycling Schwarmstedt und Fa. Bier Storch.
Seitens der Fuhrberger Zimmerei wurden die alten Balken des Backhauses fachgerecht aufgearbeitet und soweit notwendig neue in das Fachwerk eingefügt. Alles erfolgte seitens der Fuhrberger Zimmerei unentgeldlich.
Hinzu kommen mehrere tausend Euro, die von den Mitgliedern der Backhausgruppe selber in das Projekt investiert wurden. Und natürlich die vielen hundert Arbeitsstunden, die durch die Mitglieder der Backhausgruppe in Eigenleistung in die Erstellung des Backhauses geflossen sind.
Vielen Dank.

© Dorfgemeinschaft Norddrebber 2020